Über den Tellerrand kochenbacken: Deutschland für Nigeria

Wir halten es mit unserem Kochprojekt sehr flexibel – alles kann, nichts muss. Hauptsache es schmeckt und wir haben Spaß miteinander. Und so fand am 29.9. ein Über den Tellerrand-Event der besonderen Art statt. Die kleine Ayo aus Nigeria feierte ihren dritten Geburtstag, ausgerichtet wurde er von Anne Paßers aus und in Vogelsrath. Wie das ablief und was geschah, zeigt der folgende kleine Bericht, den die Gastgeberin Anne mir freundlicherweise für unsere Über den Tellerrand-Chronik schickte:

„Aus der Idee gemeinsam einen Kuchen für den Kindergarten zu backen wurde Schritt für Schritt ein ganzer Kindergeburtstag. Ayo (aus Lüttelforst, bzw. Nigeria) wurde 3 Jahre alt. Wir haben zwei Kinder aus Ayos Kindergartengruppe (mit ihren Müttern) und eine weitere deutsch-nigerianische Familie eingeladen und uns gefreut, dass alle gekommen sind.

In Nigeria zieht man sich oder seine Kinder am Geburtstag offenbar ganz besonders chic an. Denn das Geburtstagskind war überraschenderweise eine Prinzessin in weißem Kleid. 🙂

image1 image3

image4 image5

Zum Glück dachten die Eltern an Wechselklamotten, sodass wir nach Kuchen & Apfelsaft bei schönster Sonne draußen durchs Klettergerüst und den Hühnerstall toben konnten.

Zum Glück hielten Marianne Karis (DANKE für die spontane Hilfe!!!) und Liesel Lotzemer-Jentges drinnen die Stellung und bereiteten mega-leckere Beeren-Muffins vor. Diese wurden von einigen Kindern noch mit Smarties verziert und wurden dann für die Mitnahme in den Kindergarten verpackt.

image7 image6

Fazit: Wenn Kinder zusammenkommen, braucht es keine gleiche Hautfarbe oder Sprache — und wir Erwachsenen können von dieser Unbeschwertheit jeden Tag lernen.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.