Begegnungsfest: Miteinander – mittendrin

 Ein Sommerfest hat man im Asylkreis in den Jahren zuvor schon öfter gefeiert und doch ist die nun geplante Veranstaltung eine Premiere: Zum ersten Mal feiert der Asylkreis sein Fest mitten im Ort. Mehr als ein familiäres Sommerfest – ein großes Fest der Begegnung soll es werden mit Unterhaltung für Groß und Klein.

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 werden Besucher des Marktplatzes in Waldniel ihr Auto woanders parken müssen. Dann nämlich ist der Parkplatz gesperrt und wird – so hoffen es die Veranstalter – bevölkert sein von Menschen vieler Nationen.

Um 15.00 Uhr beginnt das Fest der Begegnung des Asylkreises. Unter dem Motto ‚Miteinander – mittendrin‘ gibt es ein buntes Programm für die Schwalmtaler Bürgerinnen und Bürger. Und natürlich freut man sich auch über Gäste aus den Nachbargemeinden.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt – Menschen aller Religionen werden auf Ihre Kosten kommen. Das Team vom Marktgrill legt Halalwürstchen auf den Grill und der Foodtruck der Niederkrüchtener Pitabrothers wird ebenfalls erwartet. Wer gewohnt ist, am Sonntagnachmittag ein Stück Kuchen zum Kaffee zu essen, der wird sicher am reichhaltigen Kuchenbuffet fündig. Ein besonderes Highlight: Bei Piccolino gibt’s an diesem Nachmittag zur Feier des Tages eine spezielle Eissorte. 

Musikalisch sorgt die Band DRY von 15.00 bis 17.00 Uhr für Stimmung und danach begleitet die Gruppe Swing-up bis ca. 19.00 Uhr beschwingt in den Sonntagabend. 

Auch den Kindern wird es nicht langweilig werden, für sie gibt es ein buntes Angebot mit Hüpfburg, Speckbrettlaufen, Entenangeln und Kinderschminken. Und gegen 16.30 Uhr wartet im Foyer des Rathauses ein Zauberer.

Natürlich informiert der Asylkreis auch über seine Arbeit und steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Der Nachmittag bietet eine gute Gelegenheit all die Fragen zum Thema Flüchtlinge in Schwalmtal zu stellen, die man schon immer einmal stellen wollte und die Menschen aus Syrien, Afghanistan oder Eritrea einmal persönlich kennenzulernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.