Internet für Flüchtlinge

Auf Initiative des Asylkreises wurden in beiden christlichen Kirchengemeinden Schwalmtals in eigenen Räumen PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang geschaffen, die die Flüchtlinge kostenlos nutzen können.

Wesentliches Ziel ist es, Flüchtlingen die Kommunikation per Bild, Ton und Text mit ihren Familienangehörigen zu ermöglichen.

Die Computer stehen in Amern im Jugendzentrum Chilly und in Waldniel im Jugendzentrum EFFA.

Zu diesen Zeiten können die Asylbewerber die Computer nutzen:

In Amern im Chilly, Geneschen 30:
Montag – Freitag,  14:30 Uhr – 19:30 Uhr

In Waldniel im EFFA, Lange Straße, 48-50:
Montag + Donnerstag, 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Wenn Sie sich für dieses  Projekt besonders interessieren oder sich vorstellen können, sich als betreuende Aufsichtsperson einzubringen, dann wenden Sie sich bitte an

Dr. Wilhelm Pletschen
Telefon: 02163 45314
E-Mail: wilhelm.pletschen@gmx.de

Oder klicken Sie hier und schicken Sie uns Ihre Anmeldung zur Mitarbeit.  Vielen Dank für Ihr Engagement.

Flüchtlingshilfe in Schwalmtal