Alle Beiträge von Biggi Mestmäcker

Neue Trikots für die Sportfreunde Waldniel

sportfreundeIn Waldniel hat sich eine Fußballmannschaft aus Flüchtlingen gebildet, die Sportfreunde Waldniel. Trainiert wird sie von Meiry Hakimi, der sich seit vielen Jahren im Asylkreis Schwalmtal engagiert und vor einigen Monaten dieses Fußballprojekt ins Leben rief. Seitdem trifft er sich regelmäßig einmal in der Woche mit „seinen Jungs“ zum Fußballtraining. Neue Trikots für die Sportfreunde Waldniel weiterlesen

Sommerfest 2015

Es ist schon Tradition in Schwalmtal: jedes Jahr im Spätsommer veranstaltet der Asylkreis Schwalmtal für und mit seinen Flüchtlingen ein großes Sommerfest. Die lange Vorbereitungszeit der ehrenamtlichen Helfer wurde diesmal nicht nur von einem herrlichen Sonnenschein-Wetter belohnt.  Viele der zum Zeitpunkt des Sommerfestes 180 in Schwalmtal wohnenden Flüchtlinge konnten mit zahlreichen Gästen feiern. Neben anderen Flüchtlingen aus den Nachbargemeinden kamen zahlreiche Bürger aus dem Ort, aber auch Vertreter aus dem Gemeinderat und der betreuenden Gemeindeverwaltung. Der Asylkreis schätzte, Sommerfest 2015 weiterlesen

Über den Tellerrand kochen: Syrien

Einmal mehr wurde in Schwalmtal über den Tellerrand gekocht.  „Chefkoch“ war dieses Mal Saeed Al Hannoun aus Damaskus. Mit ihm hatte ich mich bereits am Dienstag getroffen und das Menu besprochen. Am Samstagmorgen hab ich ihn um 10 Uhr abgeholt und wir sind zum Einkaufen gefahren. Zunächst haben wir alles gekauft, was wir in Waldniel bekamen. Diesen Einkauf haben wir dann bei mir zuhause abgeladen und sind dann noch mal los nach Mönchengladbach in einen großen türkischen Supermarkt. (In Sachen Auswahl, Frische, Qualität, Freundlichkeit! und Preisniveau könnte sich übrigens so manches deutsche Geschäft gerne mal ne Scheibe abschneiden.) Über den Tellerrand kochen: Syrien weiterlesen

Über den Tellerrand kochenbacken: Deutschland für Nigeria

Wir halten es mit unserem Kochprojekt sehr flexibel – alles kann, nichts muss. Hauptsache es schmeckt und wir haben Spaß miteinander. Und so fand am 29.9. ein Über den Tellerrand-Event der besonderen Art statt. Die kleine Ayo aus Nigeria feierte ihren dritten Geburtstag, ausgerichtet wurde er von Anne Paßers aus und in Vogelsrath. Wie das ablief und was geschah, zeigt der folgende kleine Bericht, den die Gastgeberin Anne mir freundlicherweise für unsere Über den Tellerrand-Chronik schickte: Über den Tellerrand kochenbacken: Deutschland für Nigeria weiterlesen

Über den Tellerrand kochen: Syrien

Mittlerweile ist unser Kochprojekt vom Asylkreis Schwalmtal in vollem Gange, es wurde bereits weitere Male gekocht und die nächsten Termine sind auch schon wieder geplant. Monika Schmitz-Dahmen schickte mir einen kleinen Bericht vom Kochabend in ihrem Haus am 18.9. in Waldniel. „Chefkoch“ war an diesem Tag Ammar Assaf aus Syrien, unterstützt wurde er von Saheed Al Hanoun, ebenfalls aus Syrien. Und hier ist Monikas Bericht: Über den Tellerrand kochen: Syrien weiterlesen

Fußballpremiere in Waldniel

Heute war ein großer Tag – nach etwa drei Monaten Training bestritten die neu gegründeten Sportfreunde Waldniel ihr allererstes Spiel gegen einen richtigen Gegner. Herausforderer war der SCR Ungerath – geplanter Anpfiff war um 15 Uhr im Stadion Waldniel auf dem Kunstrasenplatz. Ich erwähne den Kunstrasenplatz deshalb, weil die Sportfreunde sonst immer nur auf Asche trainieren – es war für sie also heute im doppelten Sinne ein besonderer Tag. Ganz in Gelb strahlten sie in ihren neuen von Sport Heister gesponserten Trikots um die Wette. Fußballpremiere in Waldniel weiterlesen

Bericht über den Deutsch-Kurs am Vogelsrather Weg

Unser Kurs findet donnerstags ab 19.30 Uhr am Vogelsrather Weg statt.  Er richtet sich an Anfänger und dauert etwa 1,5 – 2 Stunden.
Die Teilnehmerzahl ist unterschiedlich, i.d.R. sind es ca.  8 – 10 Personen.

Materialien: Aus verschiedenen Lehrbüchern erstellen wir Arbeitsblätter; teilweise wird (vor allem, wenn keine Möglichkeit zur Verwendung einer Drittsprache besteht) mit Bildern, realen Materialien oder auch pantomimisch gearbeitet. Bericht über den Deutsch-Kurs am Vogelsrather Weg weiterlesen

Über den Tellerrand kochen: Iran

Schneller als erwartet bin ich zum zweiten Mal in den Genuss eines wunderbaren Essens gekommen und konnte erneut über den Tellerrand kochen. Gleichzeitig habe ich nette Menschen kennengelernt, viel gelernt und im wahrsten Sinne des Wortes auch über den Tellerrand geblickt. Am vergangenen Samstag beim Sommerfest des Asylkreises hatten sich Kerstin und Marcel spontan als Gastgeber zur Verfügung gestellt und direkt Nägel mit Köpfen gemacht: Nächsten Samstag, 05.09. zack. Leila aus dem Iran, gerade erst wenige Wochen in Waldniel, saß uns gegenüber, war genauso spontan und sagte: – auf Dari, Deutsch spricht sie noch nicht – ich koche! Über den Tellerrand kochen: Iran weiterlesen

Ein tolles erstes Mal über den Tellerrand gekocht: Palästina

Am vergangenen Freitag haben wir nun zum ersten Mal über den Tellerrand gekocht. Und ich nehme mal das Wichtigste vorweg: Es war einfach toll.

Wir waren eine große Runde: Saeed aus Syrien, Asya aus Somalia, Nabil aus dem Libanon, Fadel aus Palästina, Anne, Thomas, Marianne, Nina, Susanne, Liesel, Heike, Susu, Ali, Monika, Biggi aus Deutschland und Kater Elvis aus Norwegen. Ein solch große Runde war nur möglich, weil Haus, Küche und Esszimmer sehr groß waren. Man kann natürlich auch mit sehr viel weniger Menschen über den Tellerrand kochen und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Ein tolles erstes Mal über den Tellerrand gekocht: Palästina weiterlesen