Ehrenamtliche sind kostenfrei unfallversichert

„Ehrenamtliche, die nicht gesetzlich unfallversichert oder über eine Trägerorganisation abgesichert sind, erhalten einen kostenlosen Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz durch die Landesversicherungen NRW.

Haftpflichtversicherungsschutz

Versichert ist das Engagement Ehrenamtlicher in rechtlich unselbstständigen Vereinigungen, für die kein anderweitiger Versicherungsschutz besteht. Also beispielsweise freie Initiativen, Selbsthilfegruppen oder nicht eingetragene Vereine

Unfallversicherungsschutz

Die Landesversicherung schützt alle ehrenamtlich freiwillig tätigen Menschen in Nordrhein-Westfalen.
Für den Versicherungsschutz des Landes ist keine Anmeldung der Engagierten oder von Initiativen, Gruppen oder Projekten nötig.
Die Kosten der Versicherungen bezahlt das Land. Ehrenamtliche müssen selbst keine Prämie zahlen.Das Formular für Schadensanzeigen sowie weitere Informationen zum bürgerschaftlichen Engagement finden Sie auch unter www.engagiert-in-nrw.de.

Fragen zum Versicherungsschutz im Ehrenamt beantwortet der Versicherungsdienst des Landes:
Union Versicherungsdienst GmbH
Klingenbergstraße 4, 32758 Detmold
E-Mail: ehrenamt@union-verdi.de
Tel.: 05231/603 – 61 12

 Weitere Infos in diesem Flyer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.