Archiv der Kategorie: Termine & Infos

Interkulturelle Woche: Vielfalt verbindet

Am Samstag, den 22.09. beginnt die Interkulturelle Woche 2018. Auch in Viersen hat man ein vielfältiges Programm organisiert. Das gesamte Programm kann man sich auch hier als PDF herunterladen.  Auftaktveranstaltung ist die Living Library, bei der man sich Menschen statt Bücher ausleihen kann. Vier Menschen, die im Interkulturellen Zusammenhang etwas zu erzählen haben, stehen von 18.00 bis 21.00 Uhr zu Gesprächen zur Verfügung. Informationen dazu hier als PDF.

 

Herzliche Einladung! Über den Tellerrand-Brunch!

Am Sonntag, den 29. April 2018 veranstalten wir einen – hoffentlich großen, aber ganz sicher leckeren – ÜberdenTellerrand-Brunch im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche Waldniel. Das Team des Kochprojektes vom Asylkreis Schwalmtal lädt alle Interessierten und Freunde zu diesem gemeinsamen Brunch ein. Wir treffen uns am Sonntag, den 29. April ab 12.00 Uhr.  Jeder bringt bitte eine Kleinigkeit für‘s Buffet mit. Essen und Getränke sind frei.

Wir freuen uns auf Sie, auf Dich, auf Euch!

 Noch Fragen?

bm@asylkreis-schwalmtal.de oder Whatsapp: 0151 726 17356

PDF arabicPDF francaisPDF english 

Über den Tellerrand kochen: Pakistan

Es ist wieder soweit – und zwar zum letzten Mal in diesem Jahr: Wir kochen über den Tellerrand bei Königs Küchen in Niederkrüchten. Am 18. November 2017 geht die kulinarische Reise ins weit entfernte Pakistan.  Es kochen Hanif und seine Frau Noureen, die uns mit pakistanischen Köstlichkeiten ihre Heimat näher bringen wollen. Und keine Angst – sie haben uns versprochen, dass es nicht zuuuu scharf wird, so dass auch empfindlichere deutsche Gaumen das Essen genießen können und Schweißausbrüche hoffentlich ausbleiben werden. 😉

Wer also Lust hat, mit uns gemeinsam zu kochen und zu essen, dabei interessante Gespräche zu führen und fremde Menschen kennenzulernen, der ist herzlich eingeladen, sich anzumelden.

Die Kosten teilen wir wie immer unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf: 18 Euro pro erwachsene Person – Kinder und Geflüchtete zahlen 3 Euro. Im Preis enthalten sind ein Willkommenscocktail, ein (mindestens) dreigängiges Menu, Getränke soviel man will und interessanter Nachmittag und Abend in geselliger und aufgeschlossener Runde.

  • Termin: 18.11.2017, Beginn 15.00 Uhr
  • Ort: Königs Küchen, Niederkrüchten, Annastraße

Anmeldungen sind ab sofort möglich – wir freuen uns auf neue Gesichter! Bitte wenden Sie sich an Kerstin Kessels – whatsapp 0176 40566164 oder per E-Mail: kerstin.kessels@gmx.de.

Beitragsbild: depositphotos.com, Datei-ID:8908976, Urheberrecht:gregory21

Begegnungsfest: Miteinander – mittendrin

 Ein Sommerfest hat man im Asylkreis in den Jahren zuvor schon öfter gefeiert und doch ist die nun geplante Veranstaltung eine Premiere: Zum ersten Mal feiert der Asylkreis sein Fest mitten im Ort. Mehr als ein familiäres Sommerfest – ein großes Fest der Begegnung soll es werden mit Unterhaltung für Groß und Klein.

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 werden Besucher des Marktplatzes in Waldniel ihr Auto woanders parken müssen. Dann nämlich ist der Parkplatz gesperrt und wird – so hoffen es die Veranstalter – bevölkert sein von Menschen vieler Nationen.

Um 15.00 Uhr beginnt das Fest der Begegnung des Asylkreises. Unter dem Motto ‚Miteinander – mittendrin‘ gibt es ein buntes Programm für die Schwalmtaler Bürgerinnen und Bürger. Und natürlich freut man sich auch über Gäste aus den Nachbargemeinden.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt – Menschen aller Religionen werden auf Ihre Kosten kommen. Das Team vom Marktgrill legt Halalwürstchen auf den Grill und der Foodtruck der Niederkrüchtener Pitabrothers wird ebenfalls erwartet. Wer gewohnt ist, am Sonntagnachmittag ein Stück Kuchen zum Kaffee zu essen, der wird sicher am reichhaltigen Kuchenbuffet fündig. Ein besonderes Highlight: Bei Piccolino gibt’s an diesem Nachmittag zur Feier des Tages eine spezielle Eissorte. 

Musikalisch sorgt die Band DRY von 15.00 bis 17.00 Uhr für Stimmung und danach begleitet die Gruppe Swing-up bis ca. 19.00 Uhr beschwingt in den Sonntagabend. 

Auch den Kindern wird es nicht langweilig werden, für sie gibt es ein buntes Angebot mit Hüpfburg, Speckbrettlaufen, Entenangeln und Kinderschminken. Und gegen 16.30 Uhr wartet im Foyer des Rathauses ein Zauberer.

Natürlich informiert der Asylkreis auch über seine Arbeit und steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Der Nachmittag bietet eine gute Gelegenheit all die Fragen zum Thema Flüchtlinge in Schwalmtal zu stellen, die man schon immer einmal stellen wollte und die Menschen aus Syrien, Afghanistan oder Eritrea einmal persönlich kennenzulernen

Jetzt anmelden: Über den Tellerrand-Grillen

Im vergangenen Jahr waren wir zu Gast beim Über den Tellerrand grillen im Garten von Thomas und Nina. In diesem Jahr gibt’s ein großes Über den Tellerrand Grillen im Hof der evangelischen Kirche am Kockskamp in Amern. Diese Veranstaltung ersetzt unser großes quartalsmäßiges Kochen bei Königs Küchen.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag den 1. Juli. Einzelheiten werden wir hier noch bekannt geben. Aber den Termin sollten sich Interessierte schon einmal merken und sich idealerweise auch schon anmelden. Erfahrungsgemäß sind unsere Über den Tellerrand Events meist sehr schnell ausgebucht.

Anmeldungen bitte per E-Mail oder whatsapp an Kerstin Kessels
E-Mail: UeberdenTellerrand@asylkreis-schwalmtal.de
Mobilnummer: 0176 40566164

Rechtsfragen und Verfahrensberatung

Es scheint, als sei „Ruhe eingekehrt“ in der Flüchtlingsfrage, aber diejenigen, die sich für Migrantinnen und Migranten einsetzen wissen, dass es an manchen Stellen immer wieder schwierige Situationen und komplizierte Rechtslagen gibt. Welche Rechte haben die Menschen abhängig von ihrem Aufenthaltsstatus und was ist zu beachten, wenn es um Bleiberecht, Duldung, Asyl und die damit verbundenen Konsequenzen, etwa für Wohnort und Arbeitsaufnahme geht?

Termin: 20.03.2017

Uhrzeit: 18.00 – 20.30 Uhr

Leitung: Dipl.-Pol. Martina Wasserloos-Strunk

Referent: Achim Schwabe

Veranstaltungsort: Ernst-Christoffel-Haus, Wilhelm-Strauß-Str. 34, 41236 Mönchengladbach

Breakfast for women – Frauenfrühstück

A new offer for women in Schwalmtal: Women’s breakfast for the refugee women living in Schwalmtal. Every third Wednesday a month we invite you to a women’s breakfast in the Catholic „Pfarrheim“ behind the Catholic Church. This project is supported by the Schwalmtaler Tafel.

You are welcome!

Do you have any questions? Then please call

Dorothee Wolters, 0 21 63/4 53 35

fullsizerender

Ein neues Angebot für Frauen in Schwalmtal: Frauenfrühstück für die in Schwalmtal lebenden Flüchtlingsfrauen. Einmal im Monat laden wir zu einem Frauenfrühstück ins katholische Pfarrheim hinter der katholischen Kirche.  Unterstützt wird dieses Projekt von der Schwalmtaler Tafel.

Das Frühstück findet jeden dritten Mittwoch im Pfarrheim hinter der katholischen Kirche statt.

Herzliche Einladung!

Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich bitte bei

Dorothee Wolters, 0 21 63/4 53 35